Kurze Hinweise

Aldi hilft und bezahlt Betrüger, Aldi betrügt und dafür gibt es Beweise, ersichtlich aus dem Vertrag und Plan im Grundbuch!

Ich, Klaus Lindemann, bin nicht in Bremen-Lesum in die Schule gegangen! Ich habe auch nie in Bremen-Lesum gewohnt!

In der landwirtschaftlichen Berufschule versuchte Ro. andere aufzuwiegeln, angeblich ging es dabei um seine Schwester, nur dessen Schwester kannte ich nicht und ich bin auch nicht in Bremen-Lesum in die Schule gegangen. Um was es konkret ging kann ich nicht sagen.

Ich habe auch nie in Bremen-Lesum gewohnt! Das Werderland, Niederbüren, gehört auch zu Bremen-Lesum. Aber die Leute, die mich fragten, meinten nicht das Werderland sondern einen anderen Bereich von Bremen-Lesum! Denkbar, dass ein Doppelgänger von mir, Klaus Lindemann, in Bremen-Lesum wohnte! Ich, Klaus Lindemann, habe auch nie in Bremen-Vegesack gewohnt!

Ich, Klaus Lindemann, mache kleine Fahrradtouren nach Bremen-Vegesack und Bremen-Lesum!

Hinweis zu meiner früheren Tätigkeit:

Meinen Landwirtschaftlichen Betrieb habe ich ca. 1984 aufgegeben. Meine Mutter hielt die Aufgabe der Landwirtschaft auch für richtig! Mein Immobilienhandel hatte keinen Bezug zu meinem Landwirtschaftlichen Betrieb!

Meine Eltern hatten ein 3-Familienhaus:

Meine Eltern hatten früher ein 3-Familienhaus in Bremen und die Erfahrungen aus den Vermietungen der Wohnungen und dem späteren Verkauf des Hauses, waren für mich, Klaus Lindemann, Anlass mich als Immobilienmakler selbstständig zu machen.

Ich fing mit der Vermietung und dem Verkauf von Wohnungen und Häuser 1979 an, aber ich entschied mich 1980 im wesentlichen für den Handel mit Gewerbeobjekten, Grundstücken und Anlageobjekten.

Wer auf meine Angelegenheit Einfluss nimmt, hat bei mir ausgespielt, in aller Regel reicht schon der Verdacht! Ich lade auch niemand zu meinem Geburtstag ein.

Zu Beerdigungen von Leuten, von denen ich nichts halte gehe ich nicht. Wenn man davon erfährt und die Adresse hat oder es weiter weg ist und wenn…, es gibt ja Karten! Aber noch weniger halte ich davon, dass nach einer Beerdigung in die Kneipe gegangen wird und gesoffen wird!

Es fragte mich ca.1986 jemand am Telefon, ob ich so arbeite wie es für Kaufleute üblich ist, ich sagte, nein. Warum verneinte ich das, weil Kaufmann keine gesicherte Berufsbezeichnung ist, soll heißen jeder kann sich Kaufmann oder Kauffrau nennen und dann ist übliche Bearbeitung was einem gefällt!

Nicht professionell!

Am Telefon erklärte mir ca. 1982 einmal eine Frau, die Herren Versicherungskaufleute sind zur Zeit nicht erreichbar! Klingt nicht professionell! So etwas in dieser Art gab bei mir, Klaus Lindemann Immobilien, garantiert nie! Besser sagen, mein Sohn oder Herr, Namen nennen, ist erst später, evtl. Uhrzeit nennen, wieder erreichbar!

Was anderes ist es zum Beispiel bei Frau oder Herr Doktor, Herr Graf, Herr Baron, Herr Direktor, Herr Senator, Frau Bundeskanzlerin, Herr Anwalt, Herr Staatsanwalt. Und meinetwegen Herr Ober ein Bier.

Hinweis: meine Kunden waren oft sehr große Firma

meine Kunden waren oft sehr große Firma, die mich zum Teil versuchten auszutricksen. Ich habe immer viel von Logik, Statistik und Fakten gehalten, ich habe Daten die dafür sprechen, dass große Firmen, wie die Firma Aldi, durchaus versuchen durch Betrügereien an Vorteile zu gelangen. Es wurden meine Telefone durch Betrüger manipuliert und daran waren sicherlich einige Kunden von mir interessiert. Siehe weiteres unter Absprachen!

Zum Beispiel, hinter jemand der Negatives über mich erzählt, stecken in Wirklichkeit nur Trickbetrüger, mein gutes Image!

Es geht für mich, Klaus Lindemann, nicht darum viel zu erklären, was ich erkläre entspricht der Wahrheit und dazu stehe ich. Klaus Lindemann „stets überzeugen durch gutes Image“

Hinweis: Vereinbarungen

Alle Vereinbarungen mit Al. und andere Kunden gelten nur als Einzelvereinbarungen und gelten nur zum Vorteil von Klaus Lindemann und meinem Immobilienhandel, Klaus Lindemann Immobilien und hierbei wiederum nur zum Vorteil von mir, Klaus Lindemann, und sind nicht auf andere, gleiche oder ähnliche Handel übertragbar.

Hinweis: zum Vorteil

Alle Vereinbarungen zum Vorteil von Klaus Lindemann Immobilien gelten nur zum Vorteil von mir, Klaus Lindemann. Alle Vereinbarungen die eine andere Person als ich, Klaus Lindemann, zu meinem, Klaus Lindemann oder Klaus Lindemann Immobilien, Nachteil getroffen hat, gehen zu Lasten der anderen Person.

Hinweis: Einen Auftrag

Einen Auftrag den Sie mir, Klaus Lindemann oder Klaus Lindemann Immobilien, durch Anruf, Post oder Email, Kontaktformular, anderes Formular usw. erteilen gilt nur für mich, Klaus Lindemann, und ist nicht auch ein Auftrag für andere Personen oder Makler. Sollte sich auf ein Auftrag an mich, Klaus Lindemann oder Klaus Lindemann Immobilien, eine andere Person oder Makler bei Ihnen melden kann nur ich, Klaus Lindemann, bei Vertragsabschluss eine Maklerprovision fordern.

Hinweis: von mir finanziert

Alles was ich, Klaus Lindemann und Klaus Lindemann Immobilien, anbiete, bearbeite wird auch von mir, Klaus Lindemann, finanziert. Es ist und war nie ein Dritter finanziell an meinen Aktivitäten beteiligt. Ohnehin habe ich mir noch nie Geld (gemeint Beträge über 10 €) von privat geliehen. Schulden bei Banken habe ich auch keine.

Zahlungen:

Grundsätzlich war ich nie an Firmen anderer Personen beteiligt und habe auch nie Firmen anderer Personen finanziert oder teil finanziert. Auch habe ich nie eine eigene Firma mit einer anderen Person betrieben. Ich habe nie Gelder und Provisionen die mir zustanden oder zustehen an Dritte übergeben oder abgetreten. Ich habe nie andere Personen bei deren privaten oder geschäftlichen Aktivitäten finanziell unterstützt. Andernfalls Unterschlagung oder Einflussnahme durch Dritte.

Provision: Courtage

Darüber hinaus gilt, dass bei Abschluss eines Mietvertrages, Pachtvertrages oder Kaufvertrages nur ich, Klaus Lindemann, für Klaus Lindemann Immobilien und Lindemann Immobilien eine Maklerprovision, Courtage, fordern kann.

Alle Immobilienangebote und Nachweise – entsprechen der MaBV von Klaus Lindemann Immobilien und Lindemann Immobilien wurden und werden von mir, Klaus Lindemann, erstellt und bedürfen für eine Provisionsforderung, nach Vertragsabschluss, nicht der Einflussnahme oder Verhandlung durch Dritte.

Alle Provisionszahlungen die nicht an mich, Klaus Lindemann, für Klaus Lindemann Immobilien, Lindemann Immobilien, erfolgten gelten als nicht geleistet. Zahlungen müssen auf mein, Klaus Lindemann, Konto BIC: GENODEF1HB2 IBAN DExx 2919 0330 11xx xxxx xx (letzte 8 Ziffern der Konto-Nr. werden hier im Internet nicht mitgeteilt) eingehen.

Sollten Zahlungen von Dritten unterschlagen worden sein, sind diese Zahlungen plus Zinsen vom betrügerischen Dritten zurückzufordern und es sollte gegen betrügerische Dritte Strafanzeige erstattet werden.

Hinweis: legalen Weg an ein Passwort

Es kann niemand auf legalen Weg an ein Passwort von mir kommen. Sollte jemand erklären, dass Ihm ein oder mehrere meiner Passwörter bekannt sind oder waren, so kann er nur betrügerisch an die Passwörter gelangt sein!

Gibt es hier zu lande Betrüger die versuchen Grundstücke durch Mafia-Methode zu erwerben?

Einflussnahme auf Telefon, Handy-Netz, Internet

Bei Einflussnahme auf Telefon, Handy-Netz, UMTS-Internet, Internet, dürften Betrüger Beziehungen in meiner Nachbarschaft haben oder dort zu finden sein. Bei solchen Straftaten sind die Täter meistens in der Nachbarschaft des Opfers zu finden. Sicherlich hat auch jemand im Bereich Telekom usw. Betrüger geholfen hat.

Es geht nicht darum ob Wirtschaftsverbrecher auf meine Telefone, Handys, Emails, Internet, Immobilienhandel, Einfluss genommen haben, sondern es steht für mich fest, dass Betrüger Einfluss genommen haben!

Hinweis: Betrüger haben Helfer

Betrüger die keine Helfer in staatlichen Institutionen haben, würde bei mehrfacher Strafanzeige sicherlich nicht weiter machen. Und dabei ist nicht einmal die Form und der Inhalt der Strafanzeige so entscheidend. Betrüger haben deshalb auch Beziehungen zu staatlichen Verwaltungen in Bremen oder Niedersachsen. Die Justiz ist staatlichem Einfluss unterstellt. Was wiederum bedeutet Trickbetrüger machen weiter, Betrug ist gewollt! Ist das meine Meinung, ja! Trickbetrug ist in Bremen und evtl. Niedersachsen durchaus gewollt! ich habe schon vor 23 Jahren die Einflussnahme durch Betrüger festgestellt und Strafanzeigen erstattet, Betrug ist gewollt!

Wahrheit ist auch, dass viele meiner Kunden bewusst Trickbetrüger geholfen haben! Ich habe schon vor 23 Jahren vor Einflussnahme durch Betrüger auf meinen Immobilienhandel, Klaus Lindemann Immobilien, gewarnt!

Ich war für viele sicherlich schon immer moralisches Vorbild. Es wird dennoch kaum jemand, selbst wenn er es als moralisch gerechtfertigt hält, so entschieden handeln wie ich.

Vorbild! Antialkoholiker – die letzten Jahre habe ich nur zu Silvester 2 Glas Sekt getrunken – das entspricht dem wohl nicht! Andere sind Gentleman? Eines der Attribute in Kneipen saufen oder prahlen gehört sicherlich dazu! Es sind natürlich nicht die einzigen Attribute, ohne gilt ein Mann nicht als Gentleman! Ich bin an Deren Image nicht interessiert! Sicherlich nicht jeder der säuft und prahlt ist ein Gentleman, da gehören vor allem auch noch moralische Werte zu! Nicht zum Beispiel die gute Tat oder Untat ist wichtig, entscheidend ist Prahlerei, wenn es niemand erfährt ändert sich ja nichts!

Hinweis: Festnetzanschlüsse

Auf Festnetzanschlüsse gab es früher oft Einflussnahmen durch Kriminelle, Handy ist wohl nicht sicherer aber flexibler. Jetzt wieder Festnetz und?

Hinweis Warnung

Erklärungen über Einflussnahmen durch Betrüger dienen als Warnung und nicht als Werbung!

Es wird nicht widersprochen, dass andere Personen in meiner Situation anders handeln könnten.

Hinweis: Sollte sich jemand fragen, warum ich Aldi härter angreife wie andere? Unter anderen wegen der Grundbuchakte und der Sachlage.